Allgemeine Datenschutzvereinbarung
gem. Art. 13 EU-DSGVO

Poßienke-Taeger und Schröder GbR - Großtagespflege

Nadine Poßienke-Taeger
Haeckelstr. 2, 21075 Hamburg
 

1. Zweckbestimmung

Ihre personenbezogenen Daten und insbesondere die Ihres Kindes werden für den Betrieb der Großtagespflegestellen NestRocker Wildlinge und NestRocker Nestlinge, der Poßienke-Taeger und Schröder GbR, gemäß der Europäischen Datenschutzverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes n.F (BDSGneu) erhoben, verarbeitet, genutzt und gespeichert. Dies erfolgt nur für die hier ausdrücklich genannten Zwecke, die im Folgenden benannt werden.

- die Absicht zum Abschluss eines Betreuungsvertrages 
- die Anmeldung zu erweiterten Angeboten (Kurse, WOrkshops, etc.)

- die weiterführende Kommunikation

2. Datenempfänger oder Kategorien von Datenempfängern

 

2.1 Interne Datenempfänger:

- alle in der Großtagespflegestelle tätigen Kindertagespflegepersonen

- KursleiterInnen, Honorarkräfte, WorkshopleiterInnen etc., für deren Angebote Interesse besteht

 

2.2 Externe Datenempfänger

- Vereinsvorstand des NestRocker Hamburg e.V.

 

2.3 Ämter und Behörden

 

- Jugendamt, insbesondere die Tagespflegebörse

 

3. Bestehende Datenschutzrechte betroffener Personen

 

Jede betroffene Person hat die folgenden Datenschutzrechte nach der DSGVO und dem BDSGneu:

- Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO

- Recht zur Berichtigung unrichtiger Daten nach Art. 16 DSGVO

- Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO

- Recht auf Einschränung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO

- Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 21 DSGVO

- Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde nach Art 77 DSGVO in Verbindung mit § 19 BDSGneu

 

4. Dauer der Speicherung

 

Nach Entfallen des jeweiligen Verarbeitungs- und Nutzungszweckes gelten einschlägige gesetzliche Aufbewahrungsfristen, die sich insbesondere aus Verpflichtungen gegenüber Ämtern und Behörden ergeben.

Im Falle, dass ein Betreuungsverhältnis nicht zustande kommt oder die Kommunikation unterbrochen wird, werden die Daten längstens für 8 Wochen nach letzter Nachricht gespeichert und danach unwiderruflich gelöscht.

 

5. Freiwilligkeit und Bereitstellungspflicht personenbezogener Daten

 

Im Rahmen einer Geschäftsbeziehung bzw. bei der Absicht zum Abschluss von Betreuungsverträgen müssen diejenigen personenbezogenen Daten bereitgestellt werden, die für die Aufnahme und Durchführung einer Geschäftsbeziehung und der Erfüllung der damit verbundenen Pflichten, die sich aus den privatrechtlichen Betreuungsverträgen ergeben und/oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten sind wir nicht in der Lage, einen Vertrag zu schließen oder diesen durchzuführen. Dies betrifft nicht die Kommunikation aus anderweitigen Gründe.

6. Widerrufsrecht gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten

Gemäß Art. 21 Abs. 4 in Verbindung mit Abs. 1 und 2 DSGVO können Sie jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten einlegen.

7. Abschließende Hinweise

Wir weisen vorsorglich daraufhin, dass wir Daten erheben, die Ihre Person betreffen, aber vor allem auch die Person Ihres Kindes, für das Sie sorgeberechtigt und bevollmächtigt sind.

Mit Ihrer Bestätigung über das Kontrollkästchen erklären Sie die datenschutzrechtlichen Hinweise zur Kenntnis genommen zu haben und bestätigen Ihr Einverständnis.

© 2020 by Nadine Poßienke-Taeger

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now